Abstrakte Arbeiten

Reizvoll, unerschöpflich, unergründlich. Für mich ist die Abstrakte Malerei ein Spielfeld des Unbewussten. Auf einer anderen Ebene, als die der realistischen Malerei findet eine völlig andere Ausseinandersetzung statt.

Mit spontan gewählten Malmitteln und Techniken starte ich den gestalterischen Prozess, lasse mich ein, lasse mich führen. Gestalte, zerstöre, übermale – bis das Bild mir ein Gefühl der Sättigung gibt. Bis es mir sagt: das ist es. Fertig.

Auch wenn die Ölfarbe meine Favoritin ist, arbeite ich je nach Sujet mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Techniken. Gezielt werden diese entsprechend ihren Vor- und Nachteilen eingesetzt und dort, wo es sinnvoll ist, in einer Mischtechnik genutzt.


GALERIE | ABSTRAKTE ARBEITEN